Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte, Architekturprojekte und Expertenprofile

Wohnüberbauung Schutzengel
General Guisanstrasse 5 - 15 / Allmendstrasse 12 - 14, Zug

Kategorie:
Wohnen (ab 3 Wohneinheiten)
Fertigstellung:
2011
Grundstücksfläche:
9119 m²
Geschossfläche:
10'673 m²
Nutzfläche:
3125 m2
Gebäudevolumen:
69'400 m³

Städtebaulich mit dem Eisstadion Herti, dem Scheibenhaus und dem davor liegenden Platz entwickelt, entsteht auf dem Areal zwischen General-Guisan-Strasse, Stierenmarkt und Bahndamm ein neues Siedlungsfeld. Durch die General-Guisan-Strasse im Süden vom Scheibenhaus getrennt, sind die drei Baukörper der Überbauung Schutzengel mit insgesamt 87 Einheiten angeordnet. Zwei Gebäude erstrecken sich über sieben Geschosse. Ein Volumen ist eine Etage niedriger.

Die Wohnüberbauung folgt dem Strassenverlauf und fasst den vor dem Eisstadion liegenden Platz. Die Anlage orientiert sich nach Süden, sodass die modernen Wohnungen von Licht und Luft durchströmt werden. Die beide zurückgestuften Attikageschosse brechen die Gebäudehöhe und generieren einen Übergang zur südseitigen niedrigeren Baustruktur. Gleichzeitig bietet deses Konzept die Möglichkeit, verschiedenartig verschränkte Maisonetten in die Baukörper zu integrieren.

Zusammen mit den springenden Loggien der Südfassade und der mit einem weissen Schlemmputz überzogene Fassade mit Flachverblender entsteht ein attraktives Fassadenbild, das die effektive Grösse der Bauvolumen elegant überspielt. Diese lebendige und trotzdem elegante Rauheit der Fassade steht im Kontrast zur Glattheit der in warmen Goldtönen ausgekleideten Loggien.

Von den ausgedehnten Balkone der oberen Etagen fällt der Blick auf den See und die nahen Berge. Besondere Wohnqualität bieten die Attikageschosse, die über bepflanzte, atriumähnliche Eingangsbereiche betreten werden. Die parkähnliche Umgebung, in welche die Anlage eingebettet ist, dient als Naherholungsraum und Treffpunkt mit den Nachbarn.

Publikation
Architekturjahrbuch 2014 der Schweizer Baudokumentation

Architektur-Jahrbuch 2014

Architektur-Jahrbuch 2014


Produktinformation der V-ZUG AG im Projekt Schutzengel, Zug (ZG)


V-ZUG AG

V-ZUG AG


Industriestrasse 66
6300 Zug
Framo SA

Framo SA


La Maillarde
1680 Romont FR
Türenfabrik Brunegg AG

Türenfabrik Brunegg AG


Kirchstrasse 3
5505 Brunegg

Architekt/Planer,

Leutwyler Partner Architekten AG


Baarerstrasse 77
6300 Zug
041 727 67 27

Situationsplan Wohnüberbauung Schutzengel von Leutwyler Partner Architekten AG
Situationsplan
Grundriss Untergeschosse Wohnüberbauung Schutzengel von Leutwyler Partner Architekten AG
Grundriss Untergeschosse
Grundriss Hochparterre Wohnüberbauung Schutzengel von Leutwyler Partner Architekten AG
Grundriss Hochparterre
Grundriss Obergeschosse Wohnüberbauung Schutzengel von Leutwyler Partner Architekten AG
Grundriss Obergeschosse
Nordfassade Wohnüberbauung Schutzengel von Leutwyler Partner Architekten AG
Nordfassade
Südfassade Wohnüberbauung Schutzengel von Leutwyler Partner Architekten AG
Südfassade
Projektbeschrieb Wohnüberbauung Schutzengel von Leutwyler Partner Architekten AG
Projektbeschrieb