Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte, Architekturprojekte und Expertenprofile

Villa Rebstockhalde, Luzern
Luzern

Kategorie:
Wohnen (bis 2 Wohneinheiten)
Fertigstellung:
2015
Gebäudeanzahl:
1
Stockwerke:
5
Untergeschosse:
2
Parkplätze:
5
Anzahl Wohnungen:
1
Grundstücksfläche:
964 m²
Geschossfläche:
949 m²
Nutzfläche:
496 m2
Gebäudevolumen:
31'545 m³
Gebäudekosten BKP 2:
5.91 Mio. CHF

Das Haus ist über 5 Geschosse organisiert. Die oberen drei Geschosse sind deutlich über dem Grundstück sichtbar, die zwei unteren Geschosse liegen fest im Fels und haben ausgewählte Öffnungen gegen Süden.

Im untersten Geschoss, dem Niveau der Zugangsstrasse, befindet sich der Hauptzugang zu Haus und Garten. Erschlossen über einen von Regen geschützten Vorhof führt der Zugang in eine dreiteilige Vorhalle mit verschiedenen Raum-Proportionen.

Auf dem nächsten Geschoss befinden sich vorerst eine Toilette und eine zentral gelegene Sauna mit Seeblick. Der grosszügige Zwischenbereich mit einem Loggia-Einschnitt im Äusseren gibt über ein grosses Fenster den Blick nach Süden zu See hin frei. Dieser Zentrumsbereich liegt im Kreuzpunkt zwischen Schwimmbecken und Jacuzzi, sowie Haus und Aussenraum.

Über die Innentreppe, Lift oder die zweifach abgewinkelte Aussentreppe gelangt man in das Erdgeschoss. Hier befinden sich östlich der Gästetrakt mit eigenem Bad und Angestelltentrakt mit drei Zimmern zum See und einem Zimmer gegen Osten mit einem Bad. Auf der Westseite des Geschosses liegt ein grosszügiges Büro oder Zimmer mit raumhohen Fenster zum Garten hin, wie auch auf der Ostseite. Rückwärtig liegt ein Technikraum mit modernster Infrastruktur mit einer Wärmepumpenanlage aus Erdsoden gespeisst, und einer Warmwasseraufbereitung.

Ein Niveau höher befindet sich das Wohngeschoss mit Küche, Wohnraum/Bibliothek und Essraum- eine klassische Bel-Etage. Der Wohnraum ist in einer Winkelform Süd und West orientiert mit einem umlaufenden gedeckten Aussenraum. Dieser führt nach Westen hin zu einer grosszügigen Terrasse, die auch abends schön besonnt ist. Die Küche besitzt östlich eine Frühstücksterrasse, über welche man zum einen auf den nördlichen Umgang, zum anderen über eine Treppe in den seeseitig liegenden Garten gelangt.
Das Attikageschoss ist ein intimer, sehr geschützter Bereich für die Bewohner dieses Hauses. Ein kleiner Cheminéeraum liegt auf der Westseite mit einer hervorragender Aussicht auf See und Alpen. In der Mitte liegen zwei Zimmer mit rückwärtigen Bädern und östlich ein Schlafzimmer mit Umkleide und einem fantastisch gestalteten Bad. Alles ist aufeinander abgestimmt. Formen, Materialien, Licht und Farben.


Knickarm-Markisen

Knickarm-Markisen


Storama verfügt über eine vielseitige Auswahl an Knickarmstoren in unterschiedlichen Designs, Grössen und Ausladungen. Angetrieben werden können sie von Hand oder optional mittels Motor oder Funkmotor. Ebenfalls kann eine dazugehörige Steuerung angeboten werden.



Architekt/Planer

Unit Architekten AG


Werkhofstrasse 8
6052 Hergiswil NW
041 632 50 80
Bauingenieur

CES Bauingenieur AG


Walker + Rüfenacht
Seestrasse 94
6052 Hergiswil NW
041 632 50 30
Elektroplaner

Net Design AG


WeggismattstrASSE 23
6004 Luzern
HLK-Installateur

W&P Engineering AG


Mühlebach 2
6362 Stansstad
041 612 01 41

Situationsplan Villa Rebstockhalde, Luzern von Unit Architekten AG
Situationsplan
Plakat A0 Villa Rebstockhalde, Luzern von Unit Architekten AG
Plakat A0
Fassadenansicht Süd und West  Villa Rebstockhalde, Luzern von Unit Architekten AG
Fassadenansicht Süd und West
Grundriss 2. und 1.Untergeschoss Villa Rebstockhalde, Luzern von Unit Architekten AG
Grundriss 2. und 1.Untergeschoss
Grundriss Erdgeschoss und Attika Villa Rebstockhalde, Luzern von Unit Architekten AG
Grundriss Erdgeschoss und Attika
Längsschnitt Villa Rebstockhalde, Luzern von Unit Architekten AG
Längsschnitt