Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte, Architekturprojekte und Expertenprofile

Stadtvillen, Luzern
Tivolistrasse, Luzern

Kategorie:
Wohnen (ab 3 Wohneinheiten)
Fertigstellung:
2012
Gebäudeanzahl:
3
Nutzfläche:
3476 m2
Gebäudekosten BKP 2:
7.2 Mio. CHF

Auf dem Grundstück der ehemaligen Parkanlage der Villa «Spiler» (Architekten Möri & Krebs) aus dem Jahre 1921 entstehen 3 grosszügige Stadtvillen an exklusiver Lage in Luzern.

In Anlehnung an die alte Villa sind die 3 neuen Stadtvillen auf einem durchgehenden Sockelgeschoss situiert. Die 3 Baukörper übernehmen die feine Körnung der bestehenden Siedlungsstruktur. Der massive, mit handgefertigten Klinkersteinen gemauerte Sockel, hebt sich farblich ab von den mit Perlmuttglanz veredelten hell verputzten Stadtvillen.

Jeder der quadratischen Baukörper variiert im Grundriss, und es entstehen individuelle, dem Ort und der Käuferschaft entsprechende, exklusive Wohnungen. Im Sockelgeschoss liegen grosse Loftwohnungen mit 3 m hohen Räumen, gedeckten Loggien und Gartenanteil. Die Wohnungen im Erdgeschoss haben bereits Seesicht und seitlich angeordnete private Gärten. Im Obergeschoss und Attikageschoss geben grosszügige Terrassen den Blick frei auf das Stadt- und Seepanorama.

Die Aussenräume werden mit Pflanz- und Wasserschalen, Efeukuben und Gräserinseln bespielt und erinnern an die ursprüngliche Parkanlage.

Publikation
Architekturjahrbuch 2014 der Schweizer Baudokumentation

Ackutech AG

Ackutech AG


Lettenstrasse 6a
6343 Rotkreuz
BASWA acoustic AG

BASWA acoustic AG


Marmorweg 10
6283 Baldegg

Architekt/Planer

Frank Lüdi Architekturbüro


Bundesstrasse 13
6003 Luzern
041 220 16 90

Grundriss Stadtvillen, Luzern von Frank Lüdi Architekturbüro
Grundriss
Grundriss Badezimmer Stadtvillen, Luzern von Frank Lüdi Architekturbüro
Grundriss Badezimmer
Objektbeschrieb Stadtvillen, Luzern von Frank Lüdi Architekturbüro
Objektbeschrieb