Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte, Architekturprojekte und Expertenprofile

Roh und direkt - Wohnhaus in Uster
Schöneggstrasse 1, Uster

Kategorie:
Wohnen (ab 3 Wohneinheiten)
Fertigstellung:
2014
Gebäudeanzahl:
1
Stockwerke:
4
Anzahl Wohnungen:
3
Gebäudevolumen:
1890 m³

Auf einer zentrumsnahen Parzelle in Uster im Zürcher Oberland steht der Neubau mit drei Mietwohnungen. Das zweigeschossige Arbeiterwohnhaus, dessen Grundstück mit Hecke, Zaun und Gartentor markiert war, wurde durch einen Sichtbetonbau ersetzt, der ohne Begrenzungen zum öffentlichen Raum auskommt. Der Neubau zeigt, dass eine Nachverdichtung des städtischen Gefüges möglich ist, ohne die Körnung des Quartiers mit der Bebauung aus den 1930er Jahren aufzugeben. Dabei haben die punktförmigen Solitärbauten der Nachbarschaft, die sich zu allen Seiten hin orientieren, auf den Entwurf eingewirkt. Auch die Ausbildung der Erdgeschosse als Hochparterre wurde übernommen. So ist der Garten halböffentlich und allen Bewohnern zugänglich.

Der Bau kommuniziert innen wie aussen direkt über das Material und erscheint mit seinen wenigen Elementen klar und einfach. Charakteristisch ist die markante Gebäudehülle aus vorspringenden Sichtbetonfeldern. Die Matrizenschalung aus feinen vertikalen Rillen wirkt im Zusammenspiel mit den glatten Partien aus der Holzbrettstruktur der Schalungstafeln. Die horizontalen Fugen zwischen den Strukturfeldern betonen den Wechsel. Die Öffnungen sind an die Ecken des Volumens gelegt, wodurch die Materialstärke hervorgehoben wird. Die geschossflächigen Vollverglasungen und die grossflächigen Lüftungsflügel treten gegenüber dem Beton zurück. Durch das Wechselspiel von geschlossener Fläche und Aussparung können auch die gedeckten Aussenräume analog der Volumetrie gestaltet werden.

Im Inneren sind drei Stadtwohnungen mit je eigener Ausprägung organisiert: In der Hochparterrewohnung schliesst der gedeckte Bereich direkt an den Garten an, die Wohnung im ersten Stockwerk zeichnet sich durch eine doppelgeschossige, über 5m hohe Loggia aus, während die oberste Maisonette-Wohnung über zwei Dachterrassen verfügt.

Zugleich wurde jedes Bauteil auf seine Notwendigkeit hin überprüft und gegebenenfalls wurde auf seine Verwendung verzichtet. Die Schichten wurden reduziert - Lift, Garage und Beläge im Treppenhaus entfallen gänzlich. Auch innere Verputze werden weggelassen, wodurch der rohe Charakter im Inneren entsteht. Die Elektrifizierung wurde minimiert und die Haustechnik mit pragmatischen Lösungen optimiert.

Stoffstoren prägen zusammen mit dem unverputzten Ziegelmauerwerk, das weiss gestrichen ist, den Charakter der Innenräume. Der mit den typischen Stickereien aus St. Gallen bestickte Sonnenschutz bildet im Innenraum einen Kontrast zu der Direktheit des Materials.

Auch der sägerohe Holzboden vermittelt durch seine Struktur die haptische Qualität der inneren Oberflächen. Die Verantwortung für den Umgang mit offenen Materialien, wie dem geölten Parkett und anderen Bauteilen, bei denen es auf die Haptik ankommt, wird den Bewohnern bewusst übertragen. Die Wohnungen sollen eine robuste und urbane Loft-Atmosphäre ausstrahlen. Die Klarheit und der adäquate Einsatz der Mittel zeigen eine Weiterentwicklung der Entwurfsarbeit in Bezug auf kostenbewusstes Bauen.


Publikation
Werk, bauen+wohnen, 10-2014, Seite 78-79 + Poster
Detail - Zeitschrift für Architektur, 56. Serie 2016, 4 Bauen mit Beton, Seite 238-244
Residence - Das Magazin für Wohnen und Immobilien, August 2015, Seite 16- 21

Komfortable Wohnraumlüftung

Komfortable Wohnraumlüftung


Energiezentralen, Wärmepumpen, Wärmetauscher, Lüftungsgeräte und Luftverteilung


Zehnder Group Schweiz AG

Zehnder Group Schweiz AG


Moortalstrasse 3
5722 Gränichen

Architekt/Planer

wild bär heule architekten ag


Baurstrasse 14
8008 Zürich
044 386 68 00

Situationsplan Roh und direkt - Wohnhaus in Uster von wild bär heule architekten ag
Situationsplan
Erdgeschoss, Hochparterre Roh und direkt - Wohnhaus in Uster von wild bär heule architekten ag
Erdgeschoss, Hochparterre
1. Obergeschoss Roh und direkt - Wohnhaus in Uster von wild bär heule architekten ag
1. Obergeschoss
2. Obergeschoss Roh und direkt - Wohnhaus in Uster von wild bär heule architekten ag
2. Obergeschoss
Dachgeschoss Roh und direkt - Wohnhaus in Uster von wild bär heule architekten ag
Dachgeschoss
Schnitt  Roh und direkt - Wohnhaus in Uster von wild bär heule architekten ag
Schnitt