Sprachen

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte, Architekturprojekte und Expertenprofile

Wohnüberbauung Am See
Pilatusstrasse 8-38, Pfäffikon

Kategorie:
Wohnen (ab 3 Wohneinheiten)
Fertigstellung:
2016
Gebäudeanzahl:
4
Stockwerke:
6
Untergeschosse:
1
Parkplätze:
194
Anzahl Wohnungen:
149
Geschossfläche:
30'204 m²
Gebäudevolumen:
114'450 m³

Forbo-Giubiasco SA
Forbo-Giubiasco SA
Via Industrie 16
6512 Giubiasco
Tel. 091 850 01 11
Fax. 091 850 01 41
info.flooring.ch@forbo.com
www.forbo-flooring.ch
Q-railing Schweiz GmbH
Q-railing Schweiz GmbH
St. Gallerstrasse 23
9524 Zuzwil SG
Tel. 071 945 70 30
Fax. 071 945 70 29
sales@q-railing.ch
www.q-railing.com
Silidur AG
Silidur AG
Niederfeldstrasse 5
8450 Andelfingen
Tel. 052 305 22 11
Fax. 052 305 22 12
info@silidur.ch
www.silidur.ch


Architekt/Planer

Reto Visini Architekten ETH/SIA
Hagenholzstrasse 70
8050 Zürich
044 363 33 13


In der Tiefe des Areals werden drei Längsbauten in unterschiedlichen Abständen zueinander gesetzt. Die ehemalige Fabrikfront zur Seepromenade wird übernommen. Das Gebäude am See bietet jeder Wohnung eine grosszügige Loggia und birgt in den beiden untersten Stockwerken zweigeschossige Gartenmaisonetten, die – als Beitrag zur Verdichtung – wie private Reihenhäuser funktionieren, jedoch ins Grossvolumen integriert sind. Eine schmale Wohngasse bildet den Zwischenraum zum zweiten Gebäuderiegel, der in Anlehnung an den früheren Warenumschlagplatz und die dortige Kranbahn fast zwei Geschosse über dem neuen Freiraum schwebt und eine hybride Lofttypologie beinhaltet, die sowohl für Wohnen als auch für Arbeiten geeignet ist. Spielgeräte aus Robinienstämmen und Hanfseilen, sowie mit Holzrosten belegte Sitzbänke zonieren den differenziert ausgestalteten Freiraum zur multifunktionalen Bespielbarkeit für Gross und Klein. Mit der Gestaltung der Umgebung werden die Qualitäten des Seeufers in die Mitte der Überbauung hinein getragen und kommen so auch den beiden Längsbauten in zweiter, resp. dritter Bautiefe zugute.

Publikation
Architektur-Jahrbuch 2017 der Schweizer Baudokumentation