Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte, Architekturprojekte und Expertenprofile

Neubau MFH Gelterfingen
Dorf 11, Gelterfingen

Martin Dick Dipl. Architekt FH/SIA

Urs Dreyer Architekturbüro


ost © martin dick, büetigensüd © martin dick, büetigensüd2 © martin dick, büetigennordost © martin dick, büetigenost2 © martin dick, büetigeninnenhof © martin dick, büetigenbalkon © martin dick, büetigenküche © martin dick, büetigenbad © martin dick, büetigeneingang © martin dick, büetigenkontext © martin dick, büetigen
Kategorie:
Wohnen (ab 3 Wohneinheiten)
Fertigstellung:
2019
Stockwerke:
3
Untergeschosse:
1
Parkplätze:
14
Anzahl Wohnungen:
9
Grundstücksfläche:
1589 m²
Gebäudevolumen:
5062 m³
Gebäudekosten BKP 2:
3.6 Mio. CHF

Neubau von zwei MFH

Ausgangslage
Auf dem Grundstück ist ein bestehendes Kleinbauernhaus aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Das Haus ist jedoch in einem Zustand, der einen Abbruch erfordert. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde und dem Berner Heimatschutz ist ein Projekt mit einem Ersatzbau und einer Ergänzung Neubau erarbeitet worden. Das Projekt nimmt bewusst Rücksicht auf die erhaltenswerte und einmalige Situation.

Entwurfsidee
Das Erscheinungsbild zeigt eine moderne und zeitgemässe Architektur. Die Überbauung bietet mehr als eine bevorzugte ruhige und erhöhte Lage mit unverbaubarer Aussicht auf die Alpen. Die 9 Wohnungen erfüllen heutige ökologische Anforderungen und weisen sowohl bezüglich Wohnflächen als auch beim Innenausbau einen hohen Standard auf.

Projektierung
Massivbauweise mit hinterlüfteter Holzfassade 180 mm, Satteldach mit Ziegel gedeckt Wärmedämmung 200 mm, Fenster in Kunststoff mit 3-fach-Glas. Bodenbeläge Wohnraum und Schlafzimmer mit Parkett oder Platten. Nasszellen mit Wand- und Bodenplatten. Alle Wohnungen im Haus 2 sind mit
rollstuhlgängigem Lift erschlossen. Jede Wohnung verfügt über eine eigene Waschmaschine und einen Wärmepumpen-Tumbler.

Bäder

Bäder


In der Sabag Manufaktur in Nidau werden pro Jahr rund 6000 Badezimmermöbel auf Mass gefertigt. Die Möbel sind Swiss Made und entsprechen höchsten Qualitätsstandards. Bei den Waschbecken kann je nach Ausführung zwischen Keramik, Glas, Corian, Stahl und Mineralguss gewählt werden. Abdeckungen sind erhältlich in Naturstein, Glas, Holz, Corian und Kunstharz.


SABAG Biel/Bienne AG

SABAG Biel/Bienne AG


Johann Renfer-Strasse 52
2504 Biel/Bienne
EgoKiefer AG Fenster und Türen

EgoKiefer AG Fenster und Türen


Hohenemserstrasse 32
9444 Diepoldsau

Architekt/Planer

Martin Dick


Dipl. Architekt FH/SIA
Beundenweg 2b
3263 Büetigen
032 384 84 61
Architekt/Planer

Urs Dreyer


Architekturbüro
Lore-Sandoz-Weg 2
2503 Biel/Bienne
032 365 63 29

situation Neubau MFH Gelterfingen von Dipl. Architekt FH/SIA<br/>
situation
situation erdgeschoss Neubau MFH Gelterfingen von Dipl. Architekt FH/SIA<br/>
situation erdgeschoss
untergeschoss obergeschoss Neubau MFH Gelterfingen von Dipl. Architekt FH/SIA<br/>
untergeschoss obergeschoss
dachgeschoss galerie Neubau MFH Gelterfingen von Dipl. Architekt FH/SIA<br/>
dachgeschoss galerie
schnitte Neubau MFH Gelterfingen von Dipl. Architekt FH/SIA<br/>
schnitte
fassaden nord Neubau MFH Gelterfingen von Dipl. Architekt FH/SIA<br/>
fassaden nord
fassaden süd Neubau MFH Gelterfingen von Dipl. Architekt FH/SIA<br/>
fassaden süd
fassaden ost west Neubau MFH Gelterfingen von Dipl. Architekt FH/SIA<br/>
fassaden ost west
perspektive Neubau MFH Gelterfingen von Dipl. Architekt FH/SIA<br/>
perspektive