Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte, Architekturprojekte und Expertenprofile

Neubau EFH Arbaz, VS
Arbaz

Kategorie:
Wohnen (bis 2 Wohneinheiten)
Fertigstellung:
2017
Gebäudeanzahl:
2
Stockwerke:
3
Parkplätze:
1
Anzahl Wohnungen:
1
Grundstücksfläche:
915 m²
Geschossfläche:
292 m²
Nutzfläche:
172 m2
Gebäudevolumen:
948 m³
Gebäudekosten BKP 2:
1 Mio. CHF

Das Grundstück befindet sich am Rande des noch traditionell geprägten Dorfkerns, in einer steilen Hanglage mit einer Höhendifferenz von 14 Meter innerhalb der Parzelle. In Anlehnung an die örtlich traditionelle Setzung der Gebäude stand am Anfang des Prozesses der Entscheid für ein Ensemble aus zwei nahe stehenden Gebäuden - dem Wohnhaus und dessen Nebenhaus, beide gedeckt von ausladenden, dunklen Satteldächern. Im konischen Zwischenraum liegt eine breite Treppe, welche zum Garten führt und auch zum Sitzen und verweilen einlädt.
Das Grundstück wird von oben erschlossen, was aufgrund der erlaubten Gebäudehöhen eine räumliche Entwicklung zur Folge hat, die sich eher talabwärts bewegt. Die Räume liegen sozusagen direkt auf dem Terrain auf, was eine minimale Baugrube und eine Splitt-Level-Struktur hervorbrachte.

Ein massiver Kern, eine Treppe und die damit verbundenen Halbgeschosse bilden die Innere Grundstruktur dieses Hauses. Durch die Wahl einer Splitt-Level-Struktur wurde eine durchgängige Raumentwicklung mit kurzen Sicht- und Wegbezügen zwischen den Halbgeschossen möglich, ohne dabei ein klares Hauptgeschoss zu etablieren. Der Wohnraum wird fliessend auf die Ebenen verteilt und somit maximal ausgedehnt. Die Erschließung wird auf die halbgeschossigen Treppenläufe reduziert. Das eingeschnittene Treppenauge ermöglicht bereits in der Mitte eines Treppenlaufes einen tiefen Einblick in den kommenden Raum.
Der zentral liegende, massive Kern steht wie ein Turm im Haus und beinhaltet sämtliche Installationen, die Haustechnik, ein Feuerofen und Nasszellen. Rund um den Kern entwickelt sich eine lebendige und vielfältige Wohnlandschaft mit verschiedenen Nischen und Zimmern.

Publikation
Das Ideale Heim 2018 / Die Nominierten
https://afasiaarchzine.com/2018/07/scheibler-villard/

Architekt/Planer

Scheibler Villard


Sperrstrasse 67
4057 Basel
+41 61 228 79 35

Lageplan Neubau EFH Arbaz, VS von Scheibler Villard
Lageplan
Grundriss Untergeschoss Neubau EFH Arbaz, VS von Scheibler Villard
Grundriss Untergeschoss
Grundriss Eingangsgeschoss Neubau EFH Arbaz, VS von Scheibler Villard
Grundriss Eingangsgeschoss
Grundriss Erdgeschoss Neubau EFH Arbaz, VS von Scheibler Villard
Grundriss Erdgeschoss
Längsschnitt 1 Neubau EFH Arbaz, VS von Scheibler Villard
Längsschnitt 1
Längsschnitt 2 Neubau EFH Arbaz, VS von Scheibler Villard
Längsschnitt 2
Südfassade Neubau EFH Arbaz, VS von Scheibler Villard
Südfassade
Westfassade Neubau EFH Arbaz, VS von Scheibler Villard
Westfassade
Nordfassade Neubau EFH Arbaz, VS von Scheibler Villard
Nordfassade
Ostfassade Neubau EFH Arbaz, VS von Scheibler Villard
Ostfassade