Sprachen

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte, Architekturprojekte und Expertenprofile

Lutzertgarten Muttenz
Birsfelderstrasse 30+34, Muttenz

Kategorie:
Wohnen (ab 3 Wohneinheiten)
Fertigstellung:
2015
Gebäudeanzahl:
2
Stockwerke:
10
Untergeschosse:
1
Parkplätze:
73
Anzahl Wohnungen:
39
Grundstücksfläche:
4555 m²
Geschossfläche:
11'090 m²
Nutzfläche:
10150 m2
Gebäudevolumen:
32'647 m³
Gebäudekosten BKP 2:
20.3 Mio. CHF

Griesser AG
Griesser AG
Tänikonerstrasse 3
8355 Aadorf
Tel. 0848 888 111
Fax. 0848 888 112
info@griesser.ch
www.griesser.ch

Architekt/Planer

Rosenmund + Rieder Architekten BSA SIA AG
Gerberstrasse 5
4410 Liestal
061 927 88 80
Bauherr

werner sutter & co. ag
Lutzertstrasse 33
4132 Muttenz
061 467 58 58

Der Lutzertgarten liegt an der Birsfelderstrasse, dem wichtigsten Autobahnzubringer in Muttenz, in der Südwestecke des Polyfeldes (Masterplan).
Der in Richtung der Kreuzung vorgelagerte Grünraum im Süden der Nachbarparzelle konnte mit dem Einverständnis der Besitzer in die Planung miteinbezogen und als öffentlicher kleiner Park zusammen mit Guido Bossard, Landschaftsarchitekt, gestaltet werden.
Neben den allgemeinen Rahmenbedingungen waren es folgende Punkte, auf die sich der Entwurf bezog: Die Orthogonalität des Polyfeldkonzepts, die dazu schräg laufenden Parzellengrenzen (die zur Geschichte des Ortes gehören), die Lage in der Achse der im Süden direkt auf die Parzelle zulaufenden Birsfelderstrasse, die Lärmexposition, die Durchlässigkeit für öffentliche Wege.
Soziale Interaktion im öffentlichen und halböffentlichen Raum wird über den kleinen Park und die heute und teilweise später realisierbaren, öffentlichen Fusswege möglich.
Die Balkone sind so angeordnet, dass sie Orte mit der Möglichkeit zur Kommunikation der Bewohner mit ihren Nachbarn oberhalb und unterhalb erlauben, aber auch Orte anbieten, wo man vor dem Einblick der direkten Nachbarn geschützt ist. Durch den Versatz entstehen in jeder Wohnung zweigeschossige offene und eingeschossige gefasste Aussenräume. Die Balkone sind belastbar und können im zweigeschossigen Bereich auch grössere Pflanzen aufnehmen, die sich in Absprache mit dem Nachbarn über mehr als ein Geschoss entwickeln können.



Lutzertgarten_Situation Lutzertgarten Muttenz von Rosenmund + Rieder Architekten BSA SIA AG
Lutzertgarten_Situation
Lutzertgarten_Obergeschoss (gerade) Lutzertgarten Muttenz von Rosenmund + Rieder Architekten BSA SIA AG
Lutzertgarten_Obergeschoss (gerade)
Lutzertgarten_Obergeschoss (ungerade) Lutzertgarten Muttenz von Rosenmund + Rieder Architekten BSA SIA AG
Lutzertgarten_Obergeschoss (ungerade)
Lutzertgarten_Querschnitt Lutzertgarten Muttenz von Rosenmund + Rieder Architekten BSA SIA AG
Lutzertgarten_Querschnitt
Lutzertgarten_Längsschnitt Lutzertgarten Muttenz von Rosenmund + Rieder Architekten BSA SIA AG
Lutzertgarten_Längsschnitt
Lutzertgarten_Längsschnitt Lutzertgarten Muttenz von Rosenmund + Rieder Architekten BSA SIA AG
Lutzertgarten_Längsschnitt
Lutzertgarten_Nordfassade Lutzertgarten Muttenz von Rosenmund + Rieder Architekten BSA SIA AG
Lutzertgarten_Nordfassade
Lutzertgarten_Ostfassade Lutzertgarten Muttenz von Rosenmund + Rieder Architekten BSA SIA AG
Lutzertgarten_Ostfassade
Lutzertgarten_Südfassade Lutzertgarten Muttenz von Rosenmund + Rieder Architekten BSA SIA AG
Lutzertgarten_Südfassade
Lutzertgarten_Westfassade Lutzertgarten Muttenz von Rosenmund + Rieder Architekten BSA SIA AG
Lutzertgarten_Westfassade