Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte, Architekturprojekte und Expertenprofile

Haus U
Münsterlingen

Kategorie:
Wohnen (bis 2 Wohneinheiten)
Fertigstellung:
2016
Grundstücksfläche:
600 m²
Geschossfläche:
350 m²
Nutzfläche:
250 m2
Gebäudevolumen:
1300 m³

Das Haus U befindet sich in einem Wohnquartier der Gemeinde Münsterlingen. Auf der Nordseite liegt der Bodensee, auf der Südseite der Garten. Im Osten und Westen sind in direkter Nachbarschaft Wohnhäuser angrenzend. Das Haus greift diese Gegebenheiten der Parzelle auf und überführt sie in ein räumliches Gefüge.

Die Ordnung des Hauses ist dabei nicht als zufällige Reaktion auf äussere Einflüsse zu verstehen, sondern als bewusste Setzung, welche diese Eigenschaften verstärken. In Folge dessen werden die Räume entsprechend ihren Anforderungen organisiert. Die extrovertierten Wohnräume orientieren sich auf die See- oder Gartenseite. Die introvertierten Schlafräume beziehen ihr Tageslicht über grosse Oberlichter auf der Ost- und Westseite, verschliessen sich aber jeglichen Einblicken von aussen. Die Ambivalenz dieser grossen Öffnungen, die keine Einblicke aber Ausblicke zulassen, ist sowohl innen- wie aussenräumlich von Wichtigkeit. Von Aussen betrachtet wirkt das kleine Hausvolumen mit seinen grossen Fenstern in allen Himmelsrichtungen offen. Erst auf den zweiten Blick erkennt man, dass sich das Haus auf seinen Längsseiten trotz der geschosshohen Öffnungen komplett von der Nachbarschaft abschottet.

Über einen Vorplatz im Westen betritt man das Haus in der Mitte. An das Entrée schliesst die Garderobe und das Esszimmer an. Die zur Seeseite orientierte Küche erreicht man über das Esszimmer oder über einen Shortcut im Garderobenbereich. Die Terrasse im Süden ist die räumliche Erweiterung des Esszimmers und vermittelt als Übergang zum anschliessenden Garten. Über die zentrale Treppe gelangt man vom Entrée nach oben in den Wohnraum und in die Bibliothek, nach unten in die privaten Räume. Jedes Geschoss ist entsprechend seinen Anforderungen gegliedert und materialisiert.

Im Erdgeschoss sind die Räume auf der See- und der Gartenseite symmetrisch angeordnet. Die Garderobe bildet in dieser Symmetrie eine Störung, welche das Raumgefüge hierarchisiert. Diese Ordnung spiegelt sich im Erdgeschoss ebenfalls in der Materialisierung wieder, einer tragenden Struktur aus Sichtbeton und leichten Einbauten aus Eichenholz.

Nach oben wandelt sich die zentrale Spindeltreppe zu einer einläufigen Treppe. Dadurch ergeben sich im Obergeschoss zwei unterschiedlich tiefe Räume, ein öffentlicher Wohnraum orientiert zum See und eine private Bibliothek auf der Gartenseite. Der Seeraum öffnet sich senkrecht zur Firstlinie nach aussen. Ein raumbreites Fenster rahmt dabei den Bodensee zu einem Landschaftsbild. Die Bibliothek bezieht sich durch einen nach innen gerichteten Walm zurück auf die Hausmitte. Beide Räume sind an den Wänden und Decken mit weissem Holztäfer verkleidet und haben einen massiven Eichenboden.

Das Untergeschoss ist ebenfalls symmetrisch angelegt und beherbergt neben den vier Schlafzimmern auch Bäder, Nebenräume und die Tiefgarage.
Die Decken und Böden sind in Sichtbeton, die Wände in weissem Holztäfer ausgeführt.

Die im Verhältnis zum Raumprogramm knappe Grösse der Parzelle erfordert ein hohes Mass an Präzision in der Setzung des Gebäudevolumens sowie der Disposition der Grundrisse. Ziel war es ein Haus zu entwickeln, welches eigene Themen und eine räumliche Vielfalt, Dichte und Großzügigkeit entfalten kann, unabhängig der Faktoren der Umgebung und der Baugesetze.

Publikation
Architektur-Jahrbuch 2018 der Schweizer Baudokumentation

Krüger + Co. AG im Architektur-Jahrbuch 2018

Krüger + Co. AG im Architektur-Jahrbuch 2018


Produktinformation der Krüger + Co. AG im Projekt Haus U, Münsterlingen (TG)

Architektur-Jahrbuch 2018

Architektur-Jahrbuch 2018


Produktinformation der V-ZUG AG im Projekt Haus U, Münsterlingen (TG)


Krüger + Co. AG

Krüger + Co. AG


Winterhaldenstrasse 11
9113 Degersheim
V-ZUG AG

V-ZUG AG


Industriestrasse 66
6300 Zug

Architekt/Planer

Becker & Umbricht Architekten


Zweierstrasse 106
8003 Zürich

Situationsplan Haus U von Becker & Umbricht Architekten
Situationsplan
Erdgeschoss Haus U von Becker & Umbricht Architekten
Erdgeschoss
Obergeschoss Haus U von Becker & Umbricht Architekten
Obergeschoss
Schnitt Haus U von Becker & Umbricht Architekten
Schnitt
Axonometrie Haus U von Becker & Umbricht Architekten
Axonometrie