Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte, Architekturprojekte und Expertenprofile

Fauvette
Chemin de la Fauvette 10a, Lausanne

  • Kategorie:
  • Publikumspreis
Kategorie:
Wohnen (ab 3 Wohneinheiten)
Fertigstellung:
2010
Geschossfläche:
272 m²
Gebäudevolumen:
1425 m³

Der schmale, langgestreckte Baukörper des Mehrfamilienwohnhauses wurde erst durch eine Änderung des Bebauungsplans der 16 Meter breiten, leicht abfallenden Parzelle möglich. Durch die Umwidmung des ursprünglich für eine Erschliessungsstraße vorgesehenen Terrains, wurde ein mittig gelegener 3,93 Meter breiter Streifen bebaubar.

Durch die optimale Nutzung dieses schmalen Bandes, des vorhandenen Gefälles und der maximal zulässigen Gebäudehöhe von fünf Stockwerken entstand ein Gebäude mit drei Wohneinheiten, die jeweils über ihren eigenen Zugang verfügen: die 4 ½ -Zimmer-Duplexwohnung ist über das Erdgeschoss zugänglich und besitzt einen, an der Längsseite gelegenen und über breite Glastüren erreichbaren Garten; das Studio im ersten Obergeschoss ist über eine Freitreppe erreichbar von wo auch ein Stiegenhaus zum Eingang der darüberliegenden, dreigeschossigen 5 ½ Zimmer Wohnung führt. Auch die Wohnung in den Obergeschossen besitzt an der nordwestlichen und südöstlichen Stirnseite breite Glasfassaden auf die Dachterrassen.

Die aus 7 Rahmen bestehende Holzkonstruktion aus Leimbindern steht auf einem Betonsockel. Durch die Vorfertigung der Holzplatten für die Wände, Decken und das Dach konnte die Montage vor Ort auf fünf Tage reduziert werden. Trotz der an sich ungünstigen Volumetrie des Gebäudes konnten die Vorgaben für die Minergie-Zertifizierung erreicht werden. Das Grau der lasierten, hinterlüfteten Lärchenholzfassade wird am Ansatz der Terrassen und Fenster, durch schmale Zinkblechprofile unterbrochen und endet im matt glänzenden Zink des Giebeldaches.

Publikation
Architektur-Jahrbuch 2015 der Schweizer Baudokumentation

Architektur-Jahrbuch 2015

Architektur-Jahrbuch 2015


Produktinformation der V-ZUG AG im Projekt Fauvette, Lausanne (VD)


V-ZUG AG

V-ZUG AG


Industriestrasse 66
6300 Zug
EgoKiefer AG Fenster und Türen

EgoKiefer AG Fenster und Türen


Hohenemserstrasse 32
9444 Diepoldsau
WESCO AG

WESCO AG


Tägerhardstrasse 110
5430 Wettingen

Architekt/Planer,

Nay Montadon Architectes ETHZ EPFL SIA


Rue de Genève 19
1003 Lausanne
021 312 72 11

Projektbeschrieb Fauvette von Nay Montadon Architectes ETHZ EPFL SIA
Projektbeschrieb
Situationsplan Fauvette von Nay Montadon Architectes ETHZ EPFL SIA
Situationsplan
Plan Ebene 1 Fauvette von Nay Montadon Architectes ETHZ EPFL SIA
Plan Ebene 1
Plan Ebene 2 Fauvette von Nay Montadon Architectes ETHZ EPFL SIA
Plan Ebene 2
Plan Ebene 3 Fauvette von Nay Montadon Architectes ETHZ EPFL SIA
Plan Ebene 3
Plan Ebene 4 Fauvette von Nay Montadon Architectes ETHZ EPFL SIA
Plan Ebene 4
Plan Ebene 5 Fauvette von Nay Montadon Architectes ETHZ EPFL SIA
Plan Ebene 5
Querschnitt Fauvette von Nay Montadon Architectes ETHZ EPFL SIA
Querschnitt
Ost-Fassade Fauvette von Nay Montadon Architectes ETHZ EPFL SIA
Ost-Fassade
Nord-Fassade Fauvette von Nay Montadon Architectes ETHZ EPFL SIA
Nord-Fassade
West-Fassade Fauvette von Nay Montadon Architectes ETHZ EPFL SIA
West-Fassade