Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte, Architekturprojekte und Expertenprofile

Ersatzneubau Scheune & Sanierung Bauernhaus
Sägestrasse 10, Schlieren

Kategorie:
Wohnen (ab 3 Wohneinheiten)
Fertigstellung:
2016
Gebäudeanzahl:
1
Stockwerke:
4
Untergeschosse:
1
Parkplätze:
6
Anzahl Wohnungen:
4
Grundstücksfläche:
1270 m²
Geschossfläche:
960 m²
Gebäudevolumen:
3100 m³
Gebäudekosten BKP 2:
2.8 Mio. CHF

Das Vielzweckbauernhaus im Dorfkern von Schlieren besteht aus einem denkmalgeschützten Wohnhaus mit Ursprüngen im 17. Jahrhundert und einer jüngeren Scheune. Beide Gebäudeteile liegen unter einem gemeinsamen, weit auskragenden Satteldach.
Ziel des Projektes war es, das Bauernhaus sanft zu sanieren und anstelle der Scheue, neuen Wohnraum zu schaffen. Im bestehendem Volumen werden drei vertikal organisierte Einheiten in serieller Folge angeordnet. So profitieren alle Wohneinheiten vom direkten Zugang zum dörflichen Gassenraum, dem unmittelbaren Bezug zum rückseitigen Baumgarten und den individuellen, geschützten Schlafräumen im Dach. Der Split-Level organisiert die Rückzugsräume auf drei verschiedenen Ebenen, sodass jedes Zimmer durch seine differenzierte Lage eine eigenständige Raumqualität erhält.
Die zwei mittleren Einheiten erstrecken sich in die bestehenden Quergiebel, deren Volumetrie sich in den überhöhten Wohn-/Küchenräumen erfahren lassen. Die Überhöhung verleiht den lang gestreckten Wohnungen mehr Licht in der Tiefe. Die dritte und schmalste Einheit verfügt über eine zweigeschossige Wohnküche, welche sich auf den Gassenraum öffnet und räumlich an den alten Wagenschopf erinnert.

Der Ersatzneubau ist als kompletter Holzbau gebaut. Das nach aussen gekehrte Ständergerüst ist roh belassen und erinnert an die ehemalige Scheune. Von weitem wirkt das Gebäude aufgrund der profilierten Fassade relativ massiv, von nahem erkennt man die mit breiten Sichtfugen gefügten Elemente, was dem Ganzen einen leichten Ausdruck verleiht. Die neuen, grossen Fenster entsprechen der Ordnung des Ständerwerkes und werden so auf selbstverständliche Weise integriert. Mit dieser Gestaltung wird die ursprüngliche Erscheinung des Vielzweckbaus gewahrt, der Ersatzneubau erhält einen eigenen aber verwandten Ausdruck und das alte Wohnhaus wird nicht konkurrenziert. Durch die natürliche Alterung der Holzfassade wird sich das Gebäude seinem ursprünglichen Aussehen angleichen und seiner Bedeutung als wichtiger Teil der Dorfgeschichte Rechnung tragen.

Im Inneren ist der Holzbau flächig ausgeführt. Grosse Fasen akzentuieren den Ausdruck der Wände und Decken als Platten. Ein feines Netz von Fugen umhüllt so die einzelnen Räume. Wo möglich wurden die Holzelemente sichtbar gelassen und mit einem Anstrich veredelt oder es wurden Dreischichtplatten in Weisstanne verbaut. In den Wohnräumen wurden an den Böden Stirnholzpflaster verlegt. Dies erinnert an das ursprüngliche Gebäude, an eine Werkstatt, und der massive , robuste Boden wird seiner Lage im Erdgeschoss gerecht.
Die grosse und charakteristische Dachfläche wird nur wo nötig mit Dachflächenfenster und zwei Schleppgauben durchbrochen.
Die Umgebungsgestaltung behält die ursprünglichen Aussenräume bei. Strassenseitig bleibt der bekieste Vorplatz als Teil des gewachsenen Gassenraumes erhalten. Rückseitig wird der bestehende Baumgarten als gemeinsamer Aussenraum beibehalten, und mit kleinen privaten Sitzbereichen der Wohneinheiten ergänzt.


Publikation
Bau der Woche, swiss-architects.com
Limmattaler Zeitung
Architektur-Jahrbuch 2018 der Schweizer Baudokumentation

Architektur-Jahrbuch 2018

Architektur-Jahrbuch 2018


Produktinformation der V-ZUG AG im Projekt Bauernhaus und Scheune, Schlieren (ZH)

Komfortable Wohnraumlüftung

Komfortable Wohnraumlüftung


Energiezentralen, Wärmepumpen, Wärmetauscher, Lüftungsgeräte und Luftverteilung


V-ZUG AG

V-ZUG AG


Industriestrasse 66
6300 Zug
Zehnder Group Schweiz AG

Zehnder Group Schweiz AG


Moortalstrasse 3
5722 Gränichen

Architekt/Planer

Singer Baenziger Architekten


Elisabethenstrasse 14a
8004 Zürich
043 243 90 23
Bauingenieur

Ingenieurbüro Gudenrath


Turbinenweg 5
8866 Ziegelbrücke
055 620 14 40
HLK-Planer

Balzer Ingenieure AG


Unterer Graben 1
8400 Winterthur
052 544 17 17
Bauunternehmer

Räber AG


Luegislandstrasse 31
8051 Zürich
+41 44 321 22 82
Dachdecker

W. Bosshard AG


Bedachungen
Binzstrasse 5
8953 Dietikon
044 741 38 03
Sanitärinstallateur

Lips Söhne AG


Sanitär + Heizung
Lerzenstrasse 11a
8953 Dietikon
044 740 40 12
Fassadenbauer

Huber Fenster AG


St. Gallerstrasse 57
9100 Herisau
071 354 88 11
Elektroplaner

Haupt + Studer AG


Elektrische Anlagen
Wagistrasse 7
8952 Schlieren
044 755 66 77
Schreiner

Schreinerei Fehlmann AG


Rosengartenstrasse 16
8555 Müllheim Dorf
052 748 20 10
Schreiner

GEMI Schreinereigenossenschaft


Mariahaldenstrasse 1
8703 Erlenbach ZH
044 915 31 68
Elektroplaner

Skylla Strom


Kanonengasse 16
8004 Zürich
044 440 59 99
Landschaftsarchitekt

Daniel Schläpfer Lanschaftsarchitekt


Flüelastrasse 6
8048 Zürich
043 811 56 50
Bauphysiker

Architektur und Ingenieur Kollektiv


Gasometerstrasse 36
8005 Zürich
044 272 52 77
Zimmermann

schaerholzbau ag


Kreuzmatte 1
6147 Altbüron
062 917 70 20

Situation 1:100 Ersatzneubau Scheune & Sanierung Bauernhaus von Singer Baenziger Architekten
Situation 1:100
Grundriss Erdgeschoss Ersatzneubau Scheune & Sanierung Bauernhaus von Singer Baenziger Architekten
Grundriss Erdgeschoss
Grundriss 1. Obergeschoss Ersatzneubau Scheune & Sanierung Bauernhaus von Singer Baenziger Architekten
Grundriss 1. Obergeschoss
Grundriss Dachgeschoss Ersatzneubau Scheune & Sanierung Bauernhaus von Singer Baenziger Architekten
Grundriss Dachgeschoss
Schnitt Einheit Quergiebel Ersatzneubau Scheune & Sanierung Bauernhaus von Singer Baenziger Architekten
Schnitt Einheit Quergiebel
Schnitt Einheit Nord Ersatzneubau Scheune & Sanierung Bauernhaus von Singer Baenziger Architekten
Schnitt Einheit Nord
Ansicht Ost, Gasse Ersatzneubau Scheune & Sanierung Bauernhaus von Singer Baenziger Architekten
Ansicht Ost, Gasse
Ansicht Nord Ersatzneubau Scheune & Sanierung Bauernhaus von Singer Baenziger Architekten
Ansicht Nord
Ansicht West, Garten Ersatzneubau Scheune & Sanierung Bauernhaus von Singer Baenziger Architekten
Ansicht West, Garten
Ansicht Süd, Wohnhaus bestehend Ersatzneubau Scheune & Sanierung Bauernhaus von Singer Baenziger Architekten
Ansicht Süd, Wohnhaus bestehend
Detailschnitt Ostfassade Ersatzneubau Scheune & Sanierung Bauernhaus von Singer Baenziger Architekten
Detailschnitt Ostfassade