Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte, Architekturprojekte und Expertenprofile

Einfamilienhaus in Ottoberg
Unterholzstrasse 14, Ottoberg

Kategorie:
Wohnen (bis 2 Wohneinheiten)
Fertigstellung:
2013
Geschossfläche:
1'070'416 m²
Gebäudevolumen:
4'160'416 m³

Das Einfamilienhaus liegt am Südwesthang des Ottobergs, nahe von Weinfelden (TG), in einem ehemaligen Rebberg, in der Gemeinde Ottoberg.

Der Wunsch der Bauherrschaft war ein Haus, welches sich im Sommer nicht aufheizt. Dadurch entstand ein Konzept, das sich sowohl im architektonischen Ausdruck wie auch in der Materialisierung des Gebäudes widerspiegelt.
Gegen Süden gibt es eine überhohe, auskragende Loggia, welche als Wärmepuffer und Schattenspender dient und dem Haus eine unverkennbare Identität verleiht. Der nordseitige Innenhof, umschlossen vom eigenen Gebäude und von der hangseitigen Stützmauer, bietet im Sommer einen schattigen und kühlen Aussenraum.
Die Fassaden sind einheitlich mit hellen, 5 cm hohen Kalksandsteinriemen verkleidet.



Durch die baurechtlichen Rahmenbedingungen und den durch den Gestaltungsplan genau definierten Bebaubarkeitsbereich der Parzelle entstand ein Gebäude, welches sich terrassenartig dem Hang folgend entwickelt. Diese Gegebenheit stellte an die Erschliessung des Hauses eine spezielle Herausforderung dar. Das Eingangsgeschoss liegt bis zu 11.0 Meter unter dem gewachsenen Terrain. Die Zugangssituation wurde unter Mitarbeit eines Lichtplaners so inszeniert, dass für die Überbrückung der Gebäudetiefe von nahezu 30.0 Metern unterschiedliche Raumsequenzen entstehen.



Das Gebäude erstreckt sich über 4 Geschosse. Im Eingangsgeschoss befinden sich neben der Garage ein Weinkeller mit Degustationsraum, die Garderobe sowie Keller- und Nebenräume. Im Erdgeschoss sind südseitig Zimmer und hangseitig Nebenräume angeordnet. Auf dieser Ebene befindet sich auch der Aussenpool mit Sonnendeck. Das darüber liegende Wohngeschoss umfasst die Küche, als zentralen Ort, mit Ess- und Wohnbereich, die Bibliothek und das Fernsehzimmer. Nur über den Innenhof erschlossen, gibt es westseitig ein Gartenzimmer für die Sommernutzung. Im Attikageschoss befindet sich das Elternschlafzimmer mit Ankleide und Bad.



Die Umgebung ist naturnah mit ortsüblichen Obstbäumen gestaltet.

Architekt/Planer,

air architekten ag


Bodanstrasse 7a
8280 Kreuzlingen
071 677 10 30

Situation Einfamilienhaus in Ottoberg von air architekten ag
Situation
Eingangsgeschoss Einfamilienhaus in Ottoberg von air architekten ag
Eingangsgeschoss
Erdgeschoss Einfamilienhaus in Ottoberg von air architekten ag
Erdgeschoss
Wohngeschoss Einfamilienhaus in Ottoberg von air architekten ag
Wohngeschoss
Attikageschoss Einfamilienhaus in Ottoberg von air architekten ag
Attikageschoss
Ansicht Süd Einfamilienhaus in Ottoberg von air architekten ag
Ansicht Süd
Ansicht Ost Einfamilienhaus in Ottoberg von air architekten ag
Ansicht Ost
Ansicht Nord Einfamilienhaus in Ottoberg von air architekten ag
Ansicht Nord
Ansicht West Einfamilienhaus in Ottoberg von air architekten ag
Ansicht West
Schnitt A Einfamilienhaus in Ottoberg von air architekten ag
Schnitt A
Schnitt B Einfamilienhaus in Ottoberg von air architekten ag
Schnitt B
Schnitt C Einfamilienhaus in Ottoberg von air architekten ag
Schnitt C
Schnitt D Einfamilienhaus in Ottoberg von air architekten ag
Schnitt D
Schnitt E Einfamilienhaus in Ottoberg von air architekten ag
Schnitt E
Beleuchtungskonzept Eingangsbereich Einfamilienhaus in Ottoberg von air architekten ag
Beleuchtungskonzept Eingangsbereich
Beschrieb Einfamilienhaus in Ottoberg von air architekten ag
Beschrieb