Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte, Architekturprojekte und Expertenprofile

Centre de formation ECAB
Route de Châtillon 31, Hauterive

Kategorie:
Unterricht, Bildung und Forschung
Fertigstellung:
2017
Gebäudeanzahl:
7
Stockwerke:
5
Untergeschosse:
2
Grundstücksfläche:
12'693 m²
Geschossfläche:
4705 m²
Nutzfläche:
3750 m2
Gebäudevolumen:
18'752 m³
Gebäudekosten BKP 2:
14.7 Mio. CHF

Das Ausbildungszentrum Châtillon dient in erster Linie den Feuerwehren des Kantons Freiburg als Schulungsort und ist sowohl für die theoretische als auch für die praktische Ausbildung eingerichtet. Die Nutzer des neuen Zentrums können ihr taktisches und technisches Know-how anhand von realitätsnah simulierten Rettungs-, Lösch- und Hochwassereinsätzen vertiefen. Das gesamte Gelände besteht aus sieben Gebäuden und wird als eine kleine Stadt mit ihren Strassen und Plätzen betrachtet. Die Gebäude der Anlage sind direkt mit einem Übungsgelände verbunden, auf dem auch Fahrzeuge und Geräte eingesetzt werden können. Das Herzstück des Komplexes besteht aus drei Feuerwehrübungsgebäuden. Die drei Volumina sind durch schwarze Betonstege miteinander verbunden, die auch für Höhenrettungsmassnahmen genutzt werden. Abgerundet wird das Angebot durch modulare Kurs- und Konferenzräume. Dort finden ausserdem Kurse im Bereich Brandschutz und Elementarschadenprävention für Fachleute oder Laien statt.

Zertifikat
Minérgie

Publikation
Architektur-Jahrbuch 2018 der Schweizer Baudokumentation

Architekt/Planer

Atelier d'architecture Jacques Ayer


Route de Chantemerle 64
1763 Granges-Paccot
026 466 44 62

Situation Centre de formation ECAB von Atelier d'architecture Jacques Ayer
Situation
Grundrisse / Ansichten Centre de formation ECAB von Atelier d'architecture Jacques Ayer
Grundrisse / Ansichten
Grundrisse / Ansicht Centre de formation ECAB von Atelier d'architecture Jacques Ayer
Grundrisse / Ansicht