Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte, Architekturprojekte und Expertenprofile

Bürogebäude Triesen
Landstrasse 36, Triesen

Kategorie:
Büro und Verwaltung
Fertigstellung:
2012
Geschossfläche:
1000 m²
Gebäudevolumen:
7000 m³

Bürogebäude Triesen


Erläuterungen zum Bauprojekt:
In Triesen entstand an der Landstrasse ein Bürogebäude, das der Bauherr selbst als „unser Bijou“ bezeichnet.
Von aussen ein dunkler Klinkerbau mit quadratischen Proportionen, der Eingang etwas von der Strasse zurück versetzt mit einem bepflanzten Vorplatz.



Die Fassade ist in gleich grosse Fensteröffnungen gegliedert und die Säulen springen vor. Ein feines Spiel mit dem Steinformat an Sockel, Fenster und Dach zeigt die klassischen Elemente des Klinkerhandwerks.
Im Inneren offenbart sich ein viergeschossiger Innenhof als eigentliches Herzstück des Gebäudes. Versetzt angeordnete Verglasungen erlauben geschossübergreifende Durchblicke und eine transparente Grosszügigkeit, die man von aussen nicht zu erahnen vermag.
Das Erdgeschoss ist geprägt vom Luftraum und seinem geometrischen Spiel der Öffnungen. Die grosse Empfangshalle dient als Begegnungszone für die daneben liegenden Sitzungszimmer.



Aufgrund des quadratischen Grundrisses konnten die Büroflächen in den oberen Geschossen rings um den Innenhof angeordnet werden. Nordseitig sind die Neben- und Sanitärräume sowie eine grosszügige Treppenanlage mit Lift.
Im Dachgeschoss befinden sich eine grossflächige Dachterrasse und eine Cafeteria als sozialer Treffpunkt des Gebäudes.
Durch ein abgestimmtes Energiekonzept konnte das Gebäude in Minergiebauweise ausgeführt werden.



Eine Grundwassernutzung mit Wärmepumpe dient zur Wärmegewinnung und kann auch den Bedürfnissen der Kühlung gerecht werden. Die Verteilung erfolgt durch kombinierte Heiz- und Kühldecken. Komfortlüftung, Luftbefeuchtung und erhöhter Schallschutz sorgen für das Wohlbefinden der Nutzer. Eine distinguierte Farb- und Materialauswahl war für die Profession des Bauherren unerlässlich. Aber exakt gestaltete Farbakzente erleichtern die Trennung der Arbeits- und Aufenthaltsbereiche und machen aus einem schlichten Bürogebäude das zitierte Schmuckstück.

Architekt/Planer,

Bargetze + Partner Architekten SIA Anstalt


Messinastrasse 31
9495 Triesen
00423 236 17 88

Erdgeschoss mit dem mehrgeschossigen Empfangsbereich und die Kundenbereiche. Bürogebäude Triesen von Bargetze + Partner Architekten SIA Anstalt
Erdgeschoss mit dem mehrgeschossigen Empfangsbereich und die Kundenbereiche.
1. Obergeschoss mit Büroräumen. Bürogebäude Triesen von Bargetze + Partner Architekten SIA Anstalt
1. Obergeschoss mit Büroräumen.
2. Obergeschoss mit Büroräumen. Bürogebäude Triesen von Bargetze + Partner Architekten SIA Anstalt
2. Obergeschoss mit Büroräumen.
Dachgeschoss mit Cafeteria und Aussenbereich für die Mitarbeiter. Bürogebäude Triesen von Bargetze + Partner Architekten SIA Anstalt
Dachgeschoss mit Cafeteria und Aussenbereich für die Mitarbeiter.
Ein kompaktes Volumen mit überraschendem Innenleben. Bürogebäude Triesen von Bargetze + Partner Architekten SIA Anstalt
Ein kompaktes Volumen mit überraschendem Innenleben.
Fassaden Bürogebäude Triesen von Bargetze + Partner Architekten SIA Anstalt
Fassaden