Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte, Architekturprojekte und Expertenprofile

Atelierhaus Wagner Seiler, Gampel
Pappelweg 6, Gampel

Kategorie:
Industrie und Handel
Fertigstellung:
2012
Geschossfläche:
488 m²
Gebäudevolumen:
2642 m³

Architekt/Planer,

VOMSATTEL WAGNER ARCHITEKTEN ETH BSA SIA
Bahnhofstrasse 10
3930 Visp
027 946 72 31

Die Parzelle befindet sich an exponierter Lage mitten im Talgrund der Rhone. Die Gebäude orientieren sich in Talrichtung – die schräg geneigten Dächer schauen Richtung Westen.

Das Projekt besteht aus einem Atelierhaus und einem Wohnhaus mit Einliegerwohnung (total 3 Parteien). Die Gebäude sind aneinandergebaut, je zweigeschossig, mit Schrägdach. Es gibt kein Untergeschoss. Die Wände sind aus zweischaligem Sichtbeton mit Grossflächenschalung und im Kern gedämmt. Das Dach aus Lignaturelementen ist innen sichtbar belassen, aussen isoliert und mit Kies beschichtet. Runde Oblichter bringen Licht über die Dachfläche in die Räume und gestalten die fünfte Fassade. Grosse Fensterflächen nach Westen öffnen den Blick zum Tal. Seitlich betonen aussen bündige Lochfenster die Aussichten in die noch unbebaute Landschaft – innen dienen sie als Sitzgelegenheiten.



Energetische Aspekte

Der Minergie - Standard wird erreicht, jedoch ohne Label. Die Wärmeerzeugung erfolgt über Grundwasser mit Wärmepumpe. Die Wärmeverteilung erfolgt im Wohnhaus über Bodenheizung, im Atelierhaus über TABS. Eine kontrollierte Wohnungslüftung sorgt für ein gutes Klima und einen ökologischen Energiehaushalt.





Situation Atelierhaus Wagner Seiler, Gampel von VOMSATTEL WAGNER ARCHITEKTEN ETH BSA SIA
Situation
Erdgeschoss Atelierhaus Wagner Seiler, Gampel von VOMSATTEL WAGNER ARCHITEKTEN ETH BSA SIA
Erdgeschoss
Obergeschoss Atelierhaus Wagner Seiler, Gampel von VOMSATTEL WAGNER ARCHITEKTEN ETH BSA SIA
Obergeschoss
Längsschnitt Atelierhaus Wagner Seiler, Gampel von VOMSATTEL WAGNER ARCHITEKTEN ETH BSA SIA
Längsschnitt
Nordfassade Atelierhaus Wagner Seiler, Gampel von VOMSATTEL WAGNER ARCHITEKTEN ETH BSA SIA
Nordfassade