Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte, Architekturprojekte und Expertenprofile

"ARCHE" - Forschungsgebäude für das Institut für Umweltingenieurwissenschaften der ETH Zürich 'im Goldenen Tor
Langenzinggenstrasse 'im goldenen Tor', Kloten

129 von 332
Visualisierung © Ehrle / SchuldModell Aussenansicht © Ehrle / SchuldRiesige Vierendeelträger zeigen Raum und Abstufung © Ehrle / SchuldModellbau © Ehrle / SchuldBlick der obersten Plattform hinunter © Ehrle / SchuldBlick von vorne © Ehrle / SchuldBlick hinauf © Ehrle / SchuldBlick von vorne © Ehrle / Schuld
Kategorie:
Studentenentwürfe
Fertigstellung:
2015
Gebäudeanzahl:
1
Stockwerke:
4
Parkplätze:
18
Nutzfläche:
720 m2

Markant steht das neue Forschungszentrum im sumpfigen und verwachsenen Schutzgebietstreifen zwischen der Flughafenpiste 14 und der A51. Das auskragende Stahlgebilde soll als grosszügiger Monolith die
Aufmerksamkeit von weit her auf sich ziehen. Komplett aus Corten-Stahl erbaut leuchtet das Rostige aus dem satten Grünraum. Optisch sowie konstruktiv orientiert sich das Gebäude deutlich am rohen Schiffsbau. Die
gesamte Ummantelung besteht aus zusammengeschweissten Stahlplatten. Die formgebenden, zwei zu
einander parallel ausgerichteten Schotten beinhalten einerseits die einzige Erschliessung aller Arbeitsbereiche, sowie die benötigten Nebenräume und Toiletten. Mittig der beiden Schotten erstrecken sich Vierendeel-Träger, welche die Haupträume tragen. Die abgestuften Räume orientieren sich alle in Richtung Norden zum Biotop. Ein neuer Teich zieht sich direkt unter den auskragenden Hauptteil und bildet so die optimale Verbindung zum Forschungsgebäude.

Student

Patrik Schuld / Lukas Ehrle
Universität / Fachhochschule

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Technikumstrasse 9
8400 Winterthur
058 934 71 71

Konzeptidee Schnitt
Konzeptidee Schnitt
Konzeptidee Grundrissorganisation
Konzeptidee Grundrissorganisation
Präsentaion
Präsentaion