Sprachen

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte, Architekturprojekte und Expertenprofile

Anbau Wohnhaus Hitzlisbergstrasse, Luzern
Luzern

Kategorie:
Wohnen (bis 2 Wohneinheiten)
Fertigstellung:
2018
Gebäudeanzahl:
1
Stockwerke:
4
Untergeschosse:
1
Parkplätze:
3
Anzahl Wohnungen:
3
Grundstücksfläche:
899 m²
Nutzfläche:
42 m2
Gebäudevolumen:
245 m³
Gebäudekosten BKP 2:
800'000 CHF

Architekt/Planer

DEON AG
Pfistergasse 23
6003 Luzern
041 242 15 25

Auf dem Grundstück steht die schützenswerte „Villa Zähringer“, welche sich an privilegierter Lage befindet. See- und Bergpanorama bereichern hier den Weitblick. Im Quartier dominieren parkähnliche Freiräume, die durch grosse Gebäudeabstände gestärkt werden. Die umliegenden Bauten bilden eine heterogene Struktur aus alten, denkmalgeschützten und neuen, modernen Gebäuden mit einer hohen architektonischen Qualität.
Die „Villa Zähringer“ aus dem Jahre 1870 steht konzentrisch auf dem Grundstück. Das dreigeschossige Gebäude ist im klassizistischen Stil ausgebildet und hat ein markantes Walmdach. Direkt am Gebäude angeschlossen war ein Annex mit drei Garagen aus dem Jahre 1957. Dieser wurde aus denkmalpflegerischer Sicht im Zusammenhang mit der Villa als problematisch beurteilt. Der schlechte Zustand des Anbaus gefährdete mittlerweile die Sicherheit der Benutzer. Der Garagenbau sollte dementsprechend durch einen Neubau ersetzt werden.

Der Anbau orientiert sich im Massstab und Charakter an den Nachbarschaftsbauten, die das villenähnliche Quartier Dreilinden bilden.
Die Positionierung des Anbaus folgt der Typologie der bestehenden Villa und verschmilzt mit ihr zu einer architektonischen Einheit. Eine weitere Verschränkung mit der bestehenden Baustruktur wird durch den architektonischen Ausdruck des klassizistisch – modernen erreicht. Im schinkelschen Sinne, verbindet die Kontinuität der alten Sandsteinsäulen und der neuen Sichtbetonstützen Alt- mit Neubau.
Das Hochparterre umfasst eine Küche mit Essbereich sowie einem gedeckten Aussensitzplatz mit Patio. Der physische Aussenraum wird durch seine architektonische Gestalt und Austattung zu einem atmosphärischen Innenraum. Im Sockelgeschoss befindet sich eine Einstellhalle mit grossem Fahrradabstellraum.


Situationsplan mit Kontext Anbau Wohnhaus Hitzlisbergstrasse, Luzern von DEON AG
Situationsplan mit Kontext
Grundriss Hochparterre Anbau Wohnhaus Hitzlisbergstrasse, Luzern von DEON AG
Grundriss Hochparterre
Grundriss Sockelgeschoss Anbau Wohnhaus Hitzlisbergstrasse, Luzern von DEON AG
Grundriss Sockelgeschoss
Ansicht Südwest Anbau Wohnhaus Hitzlisbergstrasse, Luzern von DEON AG
Ansicht Südwest
Längsschnitt Anbau Wohnhaus Hitzlisbergstrasse, Luzern von DEON AG
Längsschnitt
Querschnitt Anbau Wohnhaus Hitzlisbergstrasse, Luzern von DEON AG
Querschnitt