Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte, Architekturprojekte und Expertenprofile

Wohn- und Geschäftshaus 'perron1', Solothurn
Dornacherstrasse 26-28, Solothurn

  • Kategorie:
  • Mehrfamilienhäuser Neubau
Kategorie:
Wohnen (ab 3 Wohneinheiten)
Fertigstellung:
2010

Architekt/Planer

Morger + Dettli Architekten AG BSA/SIA
Spitalstrasse 8
4056 Basel
0613777710



Die Struktur der Stadt Solothurn ist in mehreren wahrnehmbaren zum Teil überlagernden Schichten zu erkennen. Der kompakt geformten historischen Altstadt im Inneren folgt der grosszügige offene Aareflussraum, danach ein Gebiet mit fragmentarisch realisierten Stadtstrukturen aus dem 19. Jahrhundert und schliesslich das zum Teil noch unternutzte Areal mit dem Bahnhof von Solothurn. Die Bauten hier sind in der Hauptsache grossmassstäbliche und indifferente Lager und Gewerbehallenbauten. Sie unterscheiden sich in Dimension und Gliederung zu den Bauten aus dem 19. Jahrhundert.

Das Projekt versucht eine konzeptionelle Synthese aus den unterschiedlichen «Mentalitäten» dieser beiden letztgenannten den Bauplatz prägenden Bautypen herzustellen. Während die Horizontale das indifferent Grossmassstäbliche nachzeichnet, verfolgt die Vertikale die Gliederung aus dem 19. Jahrhundert. Das langgezogene Gebäude bildet zudem den Abschluss zum Gleisfeld und definiert den Anfang eines neuen, grosszügigen Boulevards entlang der Dornacherstrasse. Die Nutzung im Erdgeschoss ist der Ladennutzung und Dienstleistung gewidmet. Das erste und zweite Obergeschoss können der Nachfrage entsprechend für grossflächige Ladennutzungen, Dienstleistungen, aber auch unabhängig erschlossen als Büro und Schulungsräume etc. Verwendung finden. Vier mit den notwendigen Infrastrukturen ausgestattete Kernbereiche liegen in regelmässigen Abständen an der Nordseite des Gebäudes. Dadurch werden Nutzungseinheiten von kleinen Zellenbüros über Gruppenbüros bis zu grossflächigen offen gestalteten New-Office-Einheiten möglich. Die beiden oberen Geschosse sind ganz dem Wohnen vorbehalten. 40 Geschoss- und Maisonettewohnungen bieten ein äusserst attraktives, urbanes Leben inmitten der Stadt. Die entwickelte Fassadentypologie erlaubt über grosse Fenster den einmaligen Blick in die Stadt, ins Mittelland und zu den Juraanhöhen. Atrien und verglaste Veranden bieten trotz der Lage nahe der Schienen einen geschützten und introvertiert nutzbaren Aussenraum, welcher den Wohnräumen seinen spezifischen Charakter verleiht.


Projektbeschrieb Wohn- und Geschäftshaus 'perron1', Solothurn von Morger + Dettli Architekten AG BSA/SIA
Projektbeschrieb
Situation Wohn- und Geschäftshaus 'perron1', Solothurn von Morger + Dettli Architekten AG BSA/SIA
Situation
Grundrisse EG / OG1 Wohn- und Geschäftshaus 'perron1', Solothurn von Morger + Dettli Architekten AG BSA/SIA
Grundrisse EG / OG1
Grundrisse OG3 Wohn- und Geschäftshaus 'perron1', Solothurn von Morger + Dettli Architekten AG BSA/SIA
Grundrisse OG3
Grundrisse OG4 Wohn- und Geschäftshaus 'perron1', Solothurn von Morger + Dettli Architekten AG BSA/SIA
Grundrisse OG4
Schnitt Wohn- und Geschäftshaus 'perron1', Solothurn von Morger + Dettli Architekten AG BSA/SIA
Schnitt