Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte, Architekturprojekte und Expertenprofile

SwissFEL Grossforschungsanlage
Villingen

Kategorie:
Unterricht, Bildung und Forschung
Fertigstellung:
2016
Geschossfläche:
16'650 m²
Nutzfläche:
13600 m2
Gebäudevolumen:
96'300 m³

DRAWAG AG DRAWAG GITTERROST & METALL
Industriestrasse 28
8108 Dällikon
Tel. 043 488 80 80
Fax. 043 488 80 81
info@drawag.ch
www.drawag.ch

Architekt/Planer

Itten+Brechbühl AG
Güterstrasse 133
4053 Basel
061 556 07 00


Das 760 Meter lange, nur ein-bis zweigeschossige Gebäude besteht im Wesentlichen aus einem langen Beschleunigertunnel mit angelagerten Technikbereichen und den Experimentierbereichen, in welchem die Forscher ihre Experimente durchführen können. Um eine hohe Arbeitsplatzqualität für Forscher, Techniker und Besucher in der grösstenteils unterirdischen Anlage sicherzustellen, wurde ein grosses Gewicht auf die Strukturierung, Materialisierung und Farbwahl der Innenräume gelegt. Mit wenigen gezielten Massnahmen entsteht dadurch eine spannende Innenwelt, welche das fehlende Tageslicht kompensiert und Einblicke in die Forschungsbereiche gewährt. Die Verwendung von metallischen, in einer speziellen Technik aufgetragenen Farben nimmt Bezug zur technischen Welt und verfremdet die rohen Betonwände zu warmen Oberflächen. Zusammen mit den Sichtfenstern, den Türen und den geschlossenen Öffnungen in dunklem Holz akzentuieren sie die zentralen Forschungsbereiche. In den linearen, mehrere hundert Meter langen Gebäudeteilen sichern die grafischen Metrierungsstreifen die Orientierung und den Bezug zu den Maschineneinbauten.



Grundriss (Ausschnitt)