Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte, Architekturprojekte und Expertenprofile

Alters- und Pflegeheim Serata
Kantonsstrasse 10, Zizers

Kategorie:
Fürsorge und Gesundheit
Fertigstellung:
2012
Gebäudeanzahl:
1
Stockwerke:
5
Untergeschosse:
1
Parkplätze:
44
Anzahl Wohnungen:
45
Grundstücksfläche:
14'776 m²
Geschossfläche:
5295 m²
Nutzfläche:
5295 m2
Gebäudevolumen:
16'405 m³

Schulthess Maschinen AG
Landstrasse 37
8633 Wolfhausen
Tel. 055 253 51 11
info@schulthess.ch
www.schulthess.ch
Forster Profilsysteme AG
Amriswilerstrasse 50
9320 Arbon
www.forster-profile.ch
LIFT AG
Querstrasse 37
8105 Regensdorf
Tel. 044 871 91 91
Fax. 044 871 91 20
info@liftag.ch
www.liftag.ch
Repoxit AG
Spinnereiweg 9
8307 Effretikon
Tel. 052 244 09 09
Fax. 052 242 93 91
info@repoxit.com
www.repoxit.ch
Schüco International KG
Karolinenstrasse 1-15
33609 Bielefeld
Tel. 0049 521/7830
Fax. 0049 521/78 34 51
info@schueco.com
www.schueco.com

Architekt/Planer

Architekturbüro Prinz
Goetheplatz 2
D-88214 Ravensburg
+49 751 36187677

Fassadenbauer

Merkle Metallbau AG
Sägenstrasse 121
7000 Chur
081 258 38 68

Bauunternehmer

Wolf Bau AG
Comercialstrasse 24
7000 Chur
081 / 258 35 00

Fassadenbauer

A- 6700 Bludenz - Bings Manahl GmbH
Dorfstrasse 17
A- 6700 Bludenz - Bings
043 5552 / 6100-0

Bauingenieur

Liesch Ingenieure AG
Wiesentalstrasse 83
7000 Chur
081 354 95 50

Dachdecker

Kämpfer & Co. AG
Wangenstrasse 71
3360 Herzogenbuchsee
062 961 73 50

Bauleiter

MARKUS FOI
HALDENSTEINSTRASSE 48
7001 CHUR
081 353 20 38

Schreiner

Marx Schreinerei
Gässli 2
7023 Halsdenstein
081 / 354 94 40

Fassadenbauer

Tobler AG
Oldisstrasse 51
7023 Haldenstein
081 / 354 91 91

Kontakt

Repoxit AG - Fugenlose Bodenbeläge
Helgenstrasse 21
8404 Winterthur
052 242 17 21



serata
Sanierung und Erweiterung Alters- und Pflegeheim in Zizers

Die Erweiterung und der Umbau/Sanierung des Alters- und Pflegeheim beabsichtigte, die vorgefundenen Strukturen zu respektieren und in Teilen in ihrer eigenen Ausdrucksweise zu stärken: Zur Unterbringung der weiteren Betagtenzimmer wurde das Gebäude in seiner jetzigen Struktur erweitert. Die vorhandene Ausdrucksweise wurde fortgeführt, das Gebäude trägt einerseits den ortsbaulichen Randbedingungen Rechnung, die gewohnten Qualitäten sind erhalten geblieben, das Gebäude erfuhr in der Sanierung eine, auf den zweiten Blick sensible, individuelle den funktionalen Bedürfnissen angepasste zeitgemäße und nachhaltige Ausformulierung. Im Bereich des Erdgeschosses wurde dem Gemeinschaftsbereich eine großzügige Terrasse vorgelagert. Der Gemeinschaftsbereich profitiert nun deutlich durch diese Aufwertung, der Landschaftsraum wurde integrierter Bestandteil des täglichen Lebens in der Pflegeeinrichtung.

Josef Prinz Freier Architekt BDA



Publikation
Architektur-Jahrbuch 2017 der Schweizer Baudokumentation



Situation

Grundriss EG

Grundriss OG

Querschnitt